Der neue VW Golf R hat noch mehr Leistung als bisher

Der neue VW Golf VIII wird auch wieder in einer scharfen R-Version auf den Markt kommen, erste Details hat VW schon verraten.

Wem ein Golf GTI noch nicht stark genug ist, der kann seit vielen Jahren auch zum Golf R greifen. Auch die neue Generation des Golf wird jetzt in einer R-Version auf den Markt kommen.

Das Design zeigt sich im Vergleich zum Golf GTI nochmals geschärft und kann mit einem auffälligen Dachkantenspoiler und bulliger Heckpartie aufwarten.

Die Leistung des 2,0 Liter TSI-Motors hat man auf 320 PS erhöht. Die Kraft wird über einen Allradantrieb auf alle vier Räder geleitet, wobei erstmals das R-Performance Torque Vectoring im Golf R zum Einsatz kommt.

Damit soll die Kraftverteilung noch besser individuell auf die Räder verteilt werden. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 4,7 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h.

Mit dem R-Performance-Paket kann man sie aber noch auf 270 km/h erhöhen. Einen Preis hat VW leider noch nicht genannt, der neue Golf R soll aber noch 2020 auf die Straße kommen.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorVW

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen