Design verändert! LASK tauscht Fans Trikots um

Nach der Design-Anpassung können die LASK-Fans ihre alten gegen neue Trikots umtauschen.
Nach der Design-Anpassung können die LASK-Fans ihre alten gegen neue Trikots umtauschen.Bild: Gepa, LASK
Tolle Aktion des LASK für seine Fans! Nach der Design-Anpassung tauschen die Schwarz-Weißen nun gratis das alte gegen das neue Trikot um.
Wie schon in den Jahren zuvor ließ der LASK auch heuer wieder mit seinen neuen Trikots aufhorchen. Denn in den Farben von Sponsor BWT sind die Schultern ungewohnt blass-rosa. Das gefiel nicht allen Fans.

Doch was vielen noch weniger gefiel, waren die in grau gehaltenen Längsstreifen auf dem Trikot. Der Wunsch der Anhänger: zurück zu den Klubfarben Schwarz und Weiß.

In Absprache mit Sponsor BWT reagierte der Klub, brachte bei den Trikots die schwarzen Streifen wieder mehr zur Geltung. Schon im zweiten Saison-Heimspiel gegen Tirol liefen Kapitän Gernot Trauner und Co. im angepassten Design auf.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Einziger Haken: Der Großteil hatte sich da bereits mit der ursprünglichen 1er Garnitur eingedeckt.

Wenige Tage vor der Premiere in der Europa-League-Gruppenphase präsentieren die Klubverantwortlichen nun ein ganz besonderes Zuckerl für die Fans, tauschen das Trikot GRATIS gegen das neue aus.

Hierfür gibt es drei Umtauschmöglichkeiten:



Nicht personalisierte Tickets



Wenn das LASK Home-Trikot 2019/20 nicht personalisiert ist, kann man es bis 30. September an jeder Verkaufsstelle umtauschen.

Bei Partner Machsport



Wenn das LASK Home-Trikot 2019/20 personalisiert wurde, kann man es nur bei Machsport in der Plus City umtauschen.

Online-Kauf



Hat man das LASK Home-Trikot 2019/20 online gekauft und keine Möglichkeit eine der Verkaufsstellen aufzusuchen, kann es auch per Post an den Klub versendet werden.



Beim Debüt in der Europa-League-Gruppenphase können die Fans ihren Klub dann schon in der "neuen Wäsch" anfeuern.





Nav-AccountCreated with Sketch. mip TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsOberösterreichFußballBundesliga

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren