Diebe bunkerten Fahrräder in Miet-Container

Gestohlene Bikes waren in einem Container versteckt.
Gestohlene Bikes waren in einem Container versteckt.Bild: LPD Wien
Aufmerksame Passanten haben in Neubau zwei Profi-Fahrraddiebe auffliegen lassen. Sie hatten einen Container für ihr Diebesgut angemietet.

Durch Zufall flogen nun in Neubau zwei Profi-Fahrraddiebe auf. Passanten hatten in der Schottenfeldgasse gesehen, wie zwei Männer abgesperrte Fahrräder aus einem Keller holten und in ein Auto packten. Ein Passant rief die Polizei. Die Beamten stellten den Serben (55) und den Wiener (25) noch vor Ort, das Duo hatte Schraubenzieher und Gabelschlüssel dabei.

Im Verhör packte einer der Verdächtigen aus und verriet das Versteck der Raddiebe. Die beiden Männer hatten in der Siebenhirtenstraße 19 einen Frachtcontainer angemietet. In diesem befanden sich Dutzende gestohlene Fahrräder sowie Zubehör wie Reifen und Körbe. Auch Werkzeug und Kühlschränke wurden sichergestellt. Die Männer sind in Haft.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Christine NeubauerGood NewsWiener WohnenDiebstahl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen