Diese Dinge brauchst du in der Küche wirklich

Minimalismus liegt im Trend, auch in der Küche. Wir zeigen dir, welche Dinge du in der Küche wirklich brauchst.
Es gibt viele Gründe für eine minimalistische Kücheneinrichtung: Entweder du bist gerade erst von zu Hause ausgezogen und musst deine Küche komplett neu einrichten, ohne viel Geld auszugeben. Oder du bist umgezogen und hast eine wahnsinnig kleine Küche, in der ein Großteil deiner Geräte einfach keinen Platz hat. Oder du hast dich bewusst für einen minimalistischen Lebensstil entschieden und möchtest nun die Dinge reduzieren, die du besitzt.

In unserer Bildstrecke siehst du eine Liste mit allen Dingen, die in den meisten Küchen unverzichtbar sind. Aber klar: Eine Liste, die alle möglichen Koch- und Essgewohnheiten abdeckt, gibt es nicht. Jeder hat seine eigenen Vorlieben, und so wirst du in der Bildstrecke Dinge sehen, die du persönlich nicht brauchst – und dafür vielleicht etwas anderes vermissen. Sag uns in den Kommentaren, was in deiner Küche absolut unverzichtbar ist.

Allgemeine Tipps

Gerade wenn du das erste Mal allein wohnst, solltest du nicht sofort alles kaufen, was du vielleicht irgendwann mal brauchst. Beginne mit dem absoluten minimalum, so merkst du nach und nach, was dir eigentlich noch fehlt.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Oft lohnt es sich nicht, größere Sets (zum Beispiel vier Pfannen) zu kaufen – investiere stattdessen lieber in zwei Pfannen, die dafür aber auch qualitativ richtig hochwertig sind. Das Gleiche gilt für Geräte: Bevor du lauter billigen Kleinkram kaufst, investiere in ein Qualitätsprodukt, das mehrere Dinge kann, zum Beispiel eine Küchenmaschine oder ein hochwertiger Standmixer.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. 20min TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsLifeWohnen

CommentCreated with Sketch.Kommentieren