Diese Leckereien gehören in einen Picknick-Korb

Die Sonne scheint und auch die Temperaturen stimmen: Perfektes Wetter also für ein herrliches Picknick im Freien. Aber was darf eigentlich auf keinen Fall im Korb fehlen?
In den kommenden Tagen wird es in ganz Österreich angenehm warm. Am Freitag sollen die Temperaturen in Wien sogar bis auf 24 Grad klettern.

Perfektes Wetter also für ein kleines Picknick. Doch was gehört eigentlich alles in den Picknick-Korb? Neben einer gemütlichen Decke solltet ihr auf keinen Fall das Besteck vergessen.

Zwar kann man viele Leckereien bei einem Picknick auch mit den Fingern essen, Messer und Gabel sollten dann aber doch nicht im Korb fehlen. Auch an Gläser und Teller solltet ihr denken.

Einweg-Geschirr und Mehrweg-Utensilien

Einweg-Geschirr ist nicht nur unglaublich praktisch, auch die Umwelt wird es euch danken. Generell solltet ihr vor allem auf Mehrweg-Utensilien setzen.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Aber welche Speisen und Snacks eignen sich eigentlich am besten für ein Picknick? Antwort: Alles, was kalt gut schmeckt und unkompliziert eingepackt werden kann.

Salat als Dauerbrenner

Zu den Klassikern gehören natürloce Frikadellen, Gemüse, Eier oder auch Salate wie ein Nudelsalat. Besonders Salate sind ein echter Dauerbrenner bei einem Picknick.

Worauf ihr noch alles bei einem Picknick achten solltet und was sich als Nachtisch anbietet, seht ihr im Video oben. (wil)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
EuropaNewsGenussLebensmittel

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren