Diese Nummern helfen den Wienern in der Corona-Not

Medizin-Student Moritz Kerbl-Knapp  ist einer von vielen Freiwilligen bei der Hotline. (Foto: Rotes Kreuz OÖ)
Medizin-Student Moritz Kerbl-Knapp ist einer von vielen Freiwilligen bei der Hotline. (Foto: Rotes Kreuz OÖ)Bild: keine Quellenangabe

Nicht jeder hat einen Internetanschluss: Doch in Wien gibt es zum Glück auch noch immer Hilfe per Telefon. Das ist vor allem für die Senioren in der Stadt wichtig.

Wie und wo bekomme ich eine Schutzmaske? Was kann ich machen, wenn ich es zuhause nicht mehr aushalte? Ich habe Husten und Fieber, was soll ich tun? Die Corona-Krise bringt zahlreiche Fragen mit sich, vor allem ältere Menschen haben aber nicht immer einen Internetzugang. Sie bekommen aber Hilfe per Telefon. "Heute" hat die wichtigsten Hotlines zusammengetragen.

– Notruf 144- Im Falle eines medizinischen Notfalls

– Die AGES-Nummer 1450 - Bei Corona-Verdacht

– 1455: Apotheken-Notruf, gibt Infos zu Nasen-Mund-Schutz

– Beratung für von Gewalt betroffene Frauen unter der Telefonnummer 0800 222 555 von 0 bis 24 Uhr

– 01 71 71 9: Frauennotruf der Stadt Wien-Anlaufstelle bei körperlicher, sexueller oder psychischer Gewalt

– "Rat auf Draht" 147 - Für die Sorgen aller Art von Jugendlichen

– Telefonseelsorge 142 - Ansprechpartner für Sorgen und Nöte aller Art

– Service Telefon der Kinder- und Jugendhilfe +43 1 4000-8011-Bei familiären Problemen

– Wiener Servicehotline 4000 4001-Für Personen, die zur Corona-Risiko-Gruppe gehören und das Haus nicht verlassen können.

– 0800 555 621: Die Coronavirus-Hotline der AGES.

Die AGES beantwortet Fragen rund um das Coronavirus (Allgemeine Informationen zu Übertragung, Symptomen, Vorbeugung) 24 Stunden täglich

– 0810 00 5140 - Bürgertelefon des Bundesministerium für Inneres - gibt Auskünfte zu allen Fragen, die das Innenressort betreffen

– 0800 500 800: Wien Energie, bei Problemen mit Strom oder Gas

– 05 75 75 75: Wiener Wohnen; zb. wenn man wegen Arbeitslosigkeit die Miete nicht zahlen kann

– 01 4000 74498 - MA 50 Wohnbeihilfe

– 01 4000 8040 - MA 40 Soziales - Bei finanziellen Problemen wegen Corona-Arbeitslosigkeit

– Hotline des VKI zu reiserechtlichen Fragen: 0800 201 211

– Hotline und Hompage der Arbeiterkammer und des ÖGB

Für arbeitsrechtliche Fragen haben Arbeiterkammer und ÖGB die Hotline 0800 22 12 00 80

– Die Wirtschaftkammer beantwortet unter der Nummer 0590900 4352 Fragen zu Arbeitsrecht, Entgeltfortzahlungen und internationalen Lieferketten

– Die Sozialversicherungsanstalt für Selbständige gibt unter +43 50 808 808 Auskunft über Beitragszahlungen für Unternehmen

– 05 17 76 300 - Corona-Notruf der Caritas, bei sozialen Problemen

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenStadt Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen