Diese Stürmer hat Rapid nun am Einkaufs-Zettel

Dockt einer dieser Herren bei Rapid an? Die nächsten Tage werden entscheiden.
Dockt einer dieser Herren bei Rapid an? Die nächsten Tage werden entscheiden.Bild: GEPA-pictures.com, imago sportfotodienst
Rapid gehen die Stürmer aus – vor dem Saisonstart! Die Hütteldorfer werden noch einmal am Transfermarkt aktiv. Das sind die Kandidaten.
Rapid bleibt das Verletzungspech treu. Nach Philipp Schobesberger (Hüftschaden), Tamas Szanto (Knorpelschaden) und Giorgi Kvilitaia (Knöchelbruch) fällt mit Neuzugang Andrija Pavlovic (Muskelriss im Hüftberich) die nächste Offensivkraft monatelang aus. Zu allem Überdruss ist auch der vor wenigen Tagen verpflichtete Andrei Ivan nicht fit. Der 21-jährige Rumäne muss mit individuellem Training an das grün-weiße Niveau herangeführt werden.

Bei den Hütteldorfern schrillen die Alarmglocken. "Fredy Bickel und ich sind uns völlig einig, dass wir nochmals am Transfermarkt aktiv werden müssen", schreibt Christoph Peschek auf Twitter. "Denn unser aller Ziel ist es, eine sportlich erfolgreiche Saison zu bestreiten."

Kommt neuer Legionär?

Vier Kandidaten sind in der engeren Auswahl. Anders Dreyer erzielte für Esbjerg in der zweiten dänischen Liga 18 Tore. Problem: Der 20-Jährige steht bei seinem Verein noch bis 2020 unter Vertrag, kostet mehr als 800.000 Euro Ablöse.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Mit Altach-Kicker Adrian Grbic könnte es eine rot-weiß-rote Lösung geben. Vorteil: Der Youngster trug bereits in seiner Jugend das grün-weiße Trikot.

Neuer Anlauf bei Dovedan?

Auch der Name Marin Jakolis ist in Hütteldorf schon öfter gefallen. Der Kroate in Diensten der Admira hat in der Südstadt allerdings noch einen laufenden Vertrag.

Interesse zeigte Rapid zuletzt auch an Nikola Dovedan. Der Mittelstürmer aus Tulln wechselte im Vorjahr von Altach zum FC Heidenheim nach Deutschland. Für den 23-Jährigen müssten die Wiener tief in die Tasche greifen. (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsFußballBundesligaSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema