Diese Trikots sollen Gegentore verhindern

Den Gegner irritieren, verunsichern, oder einfach nur zum Lachen bringen? Diese Trikots sollen jedenfalls Gegentore verhindern.

Im Netz sind die neuen Torwart-Trikots des englischen Viertligisten Wycombe Wanderers bereits jetzt Kult. Dabei hat die farbenfrohe Wäsch? durchaus einen ernsten Hintergrund.

Der Klub aus der Grafschaft Buckinghamshire beendete die Meisterschaft in der League Two als Neunter. Zu wenig für den Klub, der sich vor allem an den 53 Gegentoren in 46 Spielen stieß.

Trainer als Designer

So wurde beim Viertligisten eifrig getüftelt. Und diese Trikots kamen dabei heraus. Man habe Tormann-Outfits analysiert. Durch die auffällige Musterung soll das Trikot größer wirken und die gegnerischen Stürmer irritieren.

"Die modernen Torhüter sind viel größer als früher, deswegen ist es nur logisch, etwas mit großen, hellen, kräftigen Farben zu designen, denn das macht die großen Torhüter nur noch größer", erklärte Trainer Barry Richardson der BBC.

Der Coach designte das Outfit höchstpersönlich. "Ich hatte als Kind ein Kaleidoskop, das hat mich wohl inspiriert. Ich habe versucht, auf dem Trikot einen Bereich zu kreieren, der die Aufmerksamkeit des Gegners auf sich zieht." Das ist dem Trainer jedenfalls gelungen. (wem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bank of EnglandSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen