Dieser Entführer bot dem Opfer einen Joint an

Bild: LPD Kärnten

Zwei Räuber, die nahe Villach (Ktn.) ein Taxi gestohlen und die Lenkerin (60) entführt hatten, sind weiter mit dem Fahrzeug auf der Flucht ("Heute" berichtete). Die Männer wollten mit der Frau einen Joint rauchen, doch als sie sich weigerte, wurde sie auf einer Landstraße ausgesetzt.

("Heute" berichtete). Die Männer wollten mit der Frau einen Joint rauchen, doch als sie sich weigerte, wurde sie auf einer Landstraße ausgesetzt.

"Ich fuhr die zwei zu einer Alm bei Villach", erzählt Christine M. (60). Als sie dann kassieren wollte, drohte ihr ein Fahrgast, ihr mit einer Pistole "den Kopf wegzublasen". Die Taxi-Lenkerin musste sich auf die Rückbank setzen, die Männer brausten mit ihr davon.

"Sie sagten, dass sie mit meinem Auto nach Wien fahren wollten – und dass ich mit ihnen einen Joint rauchen solle. Doch das habe ich abgelehnt". Da Christine offenbar nicht mit dem Duo auf einer Wellenlänge war, durfte sie bald wieder aussteigen. Noch fehlt von Tätern und Auto jede Spur.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen