Drei Verletzte nach schwerem Frontalcrash

Die Fahrzeuge wurden bei dem Crash völlig zerstört.
Die Fahrzeuge wurden bei dem Crash völlig zerstört.fotokerschi.at
Schwerer Crash im Innviertel. In St. Marienkirchen bei Schärding waren zwei Autos frontal kollidiert. Drei Menschen wurden verletzt. 

Ein Überholmanöver hat den schweren Unfall gegen 11 Uhr ausgelöst hat. Die beiden Fahrzeuge stießenauf der Eggerdinger Straße in St. Marienkirchen bei Schärding frontal zusammen. Drei Menschen wurden bei dem fürchterlichen Crash zum Teil schwer verletzt.

Vier Feuerwehren, zwei Notarzteinsatzfahrzeuge und ein Rettungshubschrauber sowie die Polizei standen im Einsatz. Weitere Informationen folgen. Bei einem beteiligten Fahrzeug konnte sich der Lenker selbstständig befreien. Auch bei dem zweiten Unfallfahrzeug konnte sich der Beifahrer befreien, jedoch der Lenker nicht aufgrund der Deformierung des Fahrzeuges.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. gs TimeCreated with Sketch.| Akt:
St. Marienkirchen bei SchärdingUnfallVerkehrsunfallRettungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen