Dreijähriger mit Arm in Rolltreppe eingeklemmt

Symbolbild einer Rolltreppe.
Symbolbild einer Rolltreppe.Bild: iStock
Rettungsaktion am Samstagnachmittag in Amstetten-Greinsfurth: Ein kleiner Bub verfing sich mit dem Arm bei einer Rolltreppe. Die Feuerwehr rückte an.
Tränen am Samstagnachmittag bei einem kleinen Buben in Amstetten: Im Stadtteil Greinsfurth verfing sich der Dreijährige mit dem Arm in einer Rolltreppe, war eingeklemmt und konnte sich nicht befreien.

Die Feuerwehr Amstetten wurde alarmiert, rückte zu dem Kind in Not aus. "Erwachsene konnten den Buben befreien", so Feuerwehr-Sprecher Philipp Gutlederer auf "Heute"-Anfrage.

Der tapfere Bub wurde anschließend mit leichten Verletzungen ins Spital Amstetten gebracht.

CommentCreated with Sketch.17 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (nit)

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
AmstettenNewsNiederösterreichFeuerwehrKinder

CommentCreated with Sketch.Kommentieren