DSDS-Sieger Alphonso Williams ist tot

Alpfhonso Williams (57) ist tot. Das vermeldet die deutsche Bild-Zeitung unter Berufung auf Angehörige.

Der ehemalige Gewinner der deutschen Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" Alphonso Williams ist am Samstag 57-jährig verstorben. Das berichtet die deutsche Bild-Zeitung unter Berufung auf Angehörige.

Im Sommer diesen Jahres wurde beim Musiker Prostata-Krebs diagnostiziert. Seit neun Wochen soll er sich in stationärer Behandlung befunden und sich einer Chemotherapie unterzogen haben.

Erst vor wenigen Tagen richtete sich die Familie mit einer "unschöne[n] Nachricht" an die Öffentlichkeit. Alphonso hätte einen erneuten Krankenhausaufenthalt hinter sich. Zu sehen ist der Musiker mit Sauerstoffmaske am Krankenbett.

Berührende Worte der Familie

"Es wurde uns nicht nur ein großartiger Entertainer und Sänger genommen, sondern auch einen liebender, warmherziger sowie fürsorglicher Ehemann und Familienvater. Dieser starke Mann hat Monate lang gekämpft, sich nicht einmal darüber beschwert und das beste draus gemacht. So wie wir ihn kennen", wird die Familie bei "Bild" zitiert.

Sein Siegerlied "What becomes aif the broken hearted" aus dem Jahr 2017

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsSzeneTodesfallTodesfallDSDS

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen