Easyjet hebt ab 15. Juni wieder ab

EasyJet nimmt im Juni wieder Flüge auf.
EasyJet nimmt im Juni wieder Flüge auf.picturedesk.com
Der britische Billigflieger EasyJet hat die Wiederaufnahme des Flugbetriebs angekündet. Ab dem 15. Juni werden wieder 21 Flughäfen in Europa angeflogen.

Die ersten Flüge werden vorrangig auf Inlandsverbindungen in Großbritannien und Frankreich durchgeführt, sowie auf einer geringen Anzahl von internationalen Strecken. EasyJet wird den Flugbetrieb kontinuierlich ausbauen, wenn die Kundennachfrage weiter steigt und die Reisebeschränkungen gelockert werden.

Während der Flottenstilllegung der vergangenen Wochen wurden die Flugzeuge in einem flugbereiten Zustand gehalten, um easyJet eine rasche Wiederaufnahme des Flugbetriebs zum richtigen Zeitpunkt zu ermöglichen. Der britische Billigflieger wird mit der Wiederaufnahme des Flugbetriebs eine Reihe neuer, zusätzlicher Maßnahmen einführen, um die Gesundheit und Wohlbefinden aller Kunden und der Besatzung an Bord weiterhin zu gewährleisten.

Maskenpflicht im Flugzeug

Dies beinhaltet Maßnahmen wie eine erweiterte Flugzeugdesinfektion der EasyJet-Flugzeuge; Kunden, Kabinen- und Bodenpersonal müssen Masken tragen; außerdem werden zunächst keine Getränke und Speisen an Bord der Flüge, vorrangig Kurzstreckenverbindungen, serviert. Die Maßnahmen wurden in Absprache mit den Luftfahrtbehörden ICAO und EASA sowie im Einklang mit den zuständigen nationalen Behörden und basierend auf ärztlichen Empfehlungen der medizinischen Berater der Airline durchgeführt.

Die ersten Flüge werden in Großbritannien von London Gatwick, Bristol, Birmingham, Liverpool, Newcastle, Edinburgh, Glasgow, Inverness, Belfast und der Isle of Man wieder aufgenommen. Darüber hinaus wird ab dem 15. Juni der Flugbetrieb wieder in Frankreich von Nizza, Paris Charles de Gaulle, Toulouse, Bordeaux, Nantes, Lyon und Lille sowie von Genf in der Schweiz, Lissabon und Porto in Portugal und Barcelona in Spanien starten.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WirtschaftCoronavirusFlugzeug

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen