Ecstasy-Dealer (18) am Donaukanal geschnappt

Polizeieinsatz am Donaukanal
Polizeieinsatz am Donaukanalpicturedesk.com (Symbolbild)
Für einen mutmaßlichen Suchtgiftdealer sowie drei Kunden klickten am Freitagabend am Donaukanal im 2. Bezirk die Handschellen.

Beamte der Einsatzgruppe Straßenkriminalität (LKA Wien) führten gegen 23.05 Uhr erneut einen Schwerpunkt im Bereich Donaukanal durch.

Dabei wurde ein 18-jähriger Tatverdächtiger (Stbg: Russ. Förderation) nach diversen Suchtmittelverkäufen, darunter Cannabis, Ecstasy, festgenommen. Drei Abnehmer wurden ebenfalls angehalten und angezeigt.

Suchtmittel-Sackerl in Donau geworfen

Im Zuge der Festnahme warf der Mann ein Sackerl (vermutlich Suchtmittel) in die Donau, es konnte nicht mehr zustande gebracht werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienPolizeiDrogenDrogendealer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen