Nach Lokalbesuch

Ehepaar gerät in Streit – Mann bedroht Frau mit Messer

Vom Alkohol berauscht, geriet ein Wiener Ehepaar in Streit. Die Frau verpasste ihrem Gatten eine Ohrfeige, er drohte mittels Küchenmesser mit dem Tod.

Michael Rauhofer-Redl
Ehepaar gerät in Streit – Mann bedroht Frau mit Messer
Polizeieinsatz in der Wiener Brigittenau. Archivbild.
ROBERT JAEGER / APA / picturedesk.com

Wegen eines familiären Streits in der Wiener Brigittenau kam es in der Nacht auf Freitag zu einem Polizeieinsatz. Ein Ehepaar soll Polizeiangaben zufolge gegen 01.40 Uhr nach einem Lokalbesuch in der gemeinsamen Wohnung in Streit geraten sein. Der Ehemann, ein 44-jähriger österreichischer Staatsbürger, soll nach Angaben der Frau ein Küchenmesser in die Hand genommen haben, nachdem sie ihm eine Ohrfeige versetzt hatte.

Mann war stark alkoholisiert

Daraufhin soll der Tatverdächtige seine Ehefrau mit dem Umbringen bedroht haben. Die verständigten Beamten nahmen den Mann noch in der Wohnung wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung vorläufig fest. Im Zuge der Amtshandlung wurde festgestellt, dass der Tatverdächtige eine Alkoholisierung von über einem Promille aufwies.

Bist du von Gewalt betroffen? Hier findest du Hilfe
Frauenhelpline (rund um die Uhr, kostenlos): 0800 222 555
Männernotruf (rund um die Uhr, kostenlos): 0800 246 247
Rat auf Draht: 147
Autonome Frauenhäuser: 01/ 544 08 20
Polizei-Notruf: 133

Gegen den 44-Jährigen wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot sowie ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Der Tatverdächtige wurde nach seiner Vernehmung über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien auf freiem Fuß angezeigt.

1/77
Gehe zur Galerie
    <strong>15.06.2024: Flammen-Inferno in Wien-Favoriten.</strong> In Wien-Favoriten kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Wohnungsbrand. 11 Personen mussten behandelt werden. <a data-li-document-ref="120042504" href="https://www.heute.at/s/flammen-inferno-in-wien-feuerwehr-rettet-bewohner-120042504">Alle Infos &gt;&gt;</a>
    15.06.2024: Flammen-Inferno in Wien-Favoriten. In Wien-Favoriten kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Wohnungsbrand. 11 Personen mussten behandelt werden. Alle Infos >>
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein Ehepaar geriet nach einem Lokalbesuch in Wien in Streit, bei dem die Frau ihrem Mann eine Ohrfeige verpasste und er daraufhin mit einem Küchenmesser drohte, sie umzubringen
    • Die Polizei wurde gerufen und nahm den 44-jährigen Mann wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung vorläufig fest
    • Er wies eine Alkoholisierung von über einem Promille auf und erhielt ein Betretungs- und Annäherungsverbot sowie ein vorläufiges Waffenverbot
    mrr
    Akt.