Einbrecher bestiehlt Alzheimer-Kranke

Während eine 90-Jährige zu Hause im Bett liegt, wird sie von einem Einbrecher überrascht. Der nutzt die Alzheimer-Krankheit der Frau schamlos aus.

Eine Horrorvorstellung wurde für eine hilflose 90-Jährige in London Realität. Anfang März brach ein Mann in das Haus der Alzheimer-Kranken im Stadtteil Bromley ein, während sie im Bett lag.

Auf die Frage, was er denn mache, antwortete der Verdächtige, dass er nach Schmuck suche. Das Opfer musste im Bett liegen bleiben und verängstigt dabei zusehen, wie der Mann das Haus durchsuchte.

Bevor der mutmaßliche Einbrecher mit seiner Beute durch das Fenster türmte, tätschelte er die 90-Jährige an der Schulter. Der Mann ist flüchtig.

Die Bilder des Tages

(lu)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Arsenal LondonVideospielWeltwocheEinbruch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen