Einbrecher kam, während 59-jährige Frau schlief

Der 37-Jährige war in der Nacht auf Samstag in ein Wohnhaus in Wien-Meidling eingebrochen, während die Bewohnerin schlief (Symbolbild)
Der 37-Jährige war in der Nacht auf Samstag in ein Wohnhaus in Wien-Meidling eingebrochen, während die Bewohnerin schlief (Symbolbild)Bild: iStock
Der 37-Jährige war in der Nacht auf Samstag in ein Wohnhaus in Wien-Meidling eingebrochen, während die Bewohnerin schlief.

Ein 37-jähriger soll in der Nacht auf Samstag mit einem Schraubendreher die Fensterscheibe eines Wohnhauses im Bereich der Eibesbrunnergasse eingeschlagen haben und durch das Fenster in das Haus eingestiegen sein.

Räuber im Garten festgenommen

Die 59-jährige Hausbesitzerin schlief zu dem Zeitpunkt im Obergeschoss, wurde jedoch durch die Geräusche geweckt und verständigte die Polizei. Die alarmierten Beamten konnten den Tatverdächtigen im Garten widerstandslos festnehmen. Das Einbruchswerkzeug wurde sichergestellt.

Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen. Der 37-jährige Slowake befindet sich in polizeilicher Anhaltung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
WienMeidlingEinbruchLPD WienPolizeiPolizei WienPolizeieinsatzLandeskriminalamt WienSlowakei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen