Emotionales Aus? ÖSV zeigt Veith-Auftritt live

Am Samstag wird Anna Veith voraussichtlich ihren Rücktritt vom aktiven Skisport bekanntgeben. Ihr Interview mit Alexandra Meissnitzer wird live gezeigt.

Die Spatzen pfeifen es schon von den Dächern: Olympiasiegerin Anna Veith beendet ihre Karriere. Die "Krone", ÖSV-Medienpartner, berichtete vergangene Woche von ihrer Entscheidung. Am Mittwoch kündigt der heimische Ski-Verband ein Interview mit Alexandra Meissnitzer an, das livegestreamt und auch in ORF 1 ausgestrahlt wird.

Rücktritt in Schladming?

Bei dem Event am Samstag (18:55 Uhr) in Schladming/Rohrmoos dürfte es sich also um den emotionalen Rücktritt der erfolgreichen Rennfahrerin handeln. Alles deutet darauf hin. Es gibt bereits jetzt einen Link auf den Livestream des Gesprächs.

Über den Inhalt des Interviews ist dort nichts zu lesen. In einer Aussendung bleibt der ÖSV vage: "Nach ihrem dritten Comeback in vier Jahren lässt Olympiasiegerin Anna Veith die vergangene Saison Revue passieren. Ein sehr persönlicher Gedankenaustausch über ihren harten Weg zurück, ihre Träume und ihre Pläne für die Zukunft."

Die 30-Jährige hatte in den vergangenen Jahren mit mehreren schweren Verletzungen zu kämpfen, danach nicht zu ihrer alten Form gefunden. Ihr fehle auch das Vertrauen in den eigenen Körper, hatte sie im Laufe der vergangenen Saison mehrfach angedeutet. Veith ist Super-G-Olympiasiegerin, dreifache Weltmeisterin und gewann zwei Mal den Gesamtweltcup. Seit 2016 ist sie mit dem Snowboarder Manuel Veith verheiratet.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen