Endlich fix! Arnautovic hat bei Bologna unterschrieben

Marko Arnautovic bei seiner Unterschrift.
Marko Arnautovic bei seiner Unterschrift.Twitter
Die langen und zähen Verhandlungen sind erfolgreich abgeschlossen: Marko Arnautovic stürmt ab sofort für den FC Bologna in der Serie A.

Marko Arnautovic kehrt nach Italien zurück. Elf Jahre nach seinem Abschied von Inter Mailand finalisierte der ÖFB-Legionär am Sonntag seinen Transfer vom chinesischen Klub SIPG Shanghai zum FC Bologna. Der 32-Jährige wechselte für drei Millionen Euro Ablöse.

Arnautovic hat einen Vertrag über drei Jahre unterzeichnet.

Die Italiener haben seit Tagen mit Shanghai über die Ablöse für den Wiener gefeilscht. Das große Interesse von Bologna und Arnautovic ist bereits seit mehreren Wochen bekannt und wurde von beiden Parteien öffentlich kommuniziert. Jetzt ist der Deal also endlich perfekt.

Bereits am vergangenen Montag absolvierte Arnautovic in Bologna seinen Medizincheck. Dabei pilgerten hunderte Fans zum Stadion, um ihren neuen Star-Angreifer in Empfang zu nehmen. Die Euphorie rund um den Transfer ist groß. 

Arnautovic nimmt für die neue sportliche Herausforderung sicherlich einen finanziellen Rückschritt in Kauf. In China verdiente er rund 11,4 Millionen Euro im Jahr. Der Familienvater machte rund um die EURO klar, dass er während der Pandemie im Reich der Mitte sehr unter der weiten Entfernung von seiner Frau und den Töchtern gelitten habe. Wegen der strengen Maßnahmen konnte er sie mehrere Monate lang nicht sehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Fussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen