Entwarnung für Deutschland-Match: "Alaba spielt"

Das Länderspiel-Derby! 82 Jahre wartet Österreich auf einen Sieg in Deutschland. Unsere Teamkicker wären mit einem Punkt in München zufrieden.

Teamchef Koller: "Es spielt die Nummer 2 der Welt gegen die Nummer 55. Aber: Wir wollen etwas mitnehmen aus Deutschland." Für Aufregung sorgte die , er im Hotel deshalb nur Schlapfen trug. Offiziell wollte der ÖFB die Causa nicht an die große Glocke hängen, um Alaba zu schützen. Hinter vorgehaltener Hand wurde die Story bestätigt.

Koller: "Ich will nicht ins Detail gehen, das wäre nicht optimal. Ich denke, dass es mit seinem Einsatz klappen wird." Während Harnik sich fit meldete, schaut es bei Junuzovic weniger gut aus. Für ihn könnte Ivanschitz beginnen.

Die Deutschen sind siegessicher. Trainer Löw gab sogar ein Siegversprechen ab. Und Offensiv-Allrounder Müller stichelt: "Ein 1:0 würde am meisten Spaß machen, weil es dem Gegner mehr weh tut." Der prompte Konter von ÖFBKapitän Fuchs: "Wenn man großspurig ist, kann man sehr tief fallen. Wir wollen die Deutschen Lügen strafen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen