Erdogan-Solidaritätsfahrt: FPÖ applaudiert Dönmez

500 Polizisten, die ihm feindlich gesinnt sein sollen, entließ Recep Tayyip Erdogan vorige Woche, 350 weitere am Dienstag.

500 Polizisten, die ihm feindlich gesinnt sein sollen, .

Trotz Korruptionsverdachts bleibt er aber für viele Austro-Türken ein "Premierminister der Herzen", ein Grünen-Bundesrat Efgani Dönmez übte Kritik – und bekommt ausgerechnet von der FPÖ Applaus. Generalsekretär Harald Vilimsky: "Dönmez hat völlig recht, wenn er diesen Personen ,Bleibt dort‘ zuruft".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen