Essstörungen erkennen und behandeln

Wiener Städtische & netdoktor.at informieren zum Thema Essstörungen bei Kindern und Jugendlichen: Im aktuellen Video erfahren Sie, wie ein gestörtes Essverhalten entsteht und warum eine rechtzeitige Behandlung so wichtig ist.
Multifaktorielle Entstehung

Essstörungen entstehen immer durch ein komplexes Zusammenspiel verschiedener Faktoren. Welche Auslöser spielen eine Rolle und welche Folgen haben Essstörungen bei Kindern und Jugendlichen aus medizinischer Sicht? Unser Experte Univ.-Prof. Dr. Andreas Karwautz klärt auf.

Anzeichen erkennen

Kinder und Jugendliche mit gestörtem Essverhalten fallen häufig auch durch ein geringes Selbstwertgefühl und ein „seltsames" Essverhalten auf. Auf welche Alarmsignale das unmittelbare Umfeld achten sollte und wie lange die Behandlung einer Essstörung dauert, erklärt Psychotherapeutin Mag. Rahel Jahoda.

Rechtzeitig behandeln

Werden die betroffenen Kinder und Jugendlichen rechtzeitig behandelt, können körperliche Komplikationen verhindert werden.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Welche das sind, erfahren Sie im Video.

MEHR LEBEN – Das Magazin rund um Ihre Gesundheit – ist eine Kooperation von netdoktor.at mit der Wiener Städtischen.

Experten in diesem Video

~ Univ.-Prof. Dr. Andreas Karwautz, Ambulanz für Essstörungen, AKH

~Mag. Rahel Jahoda, Psychotherapeutische Leitung intakt – Therapiezentrum für Menschen mit Essstörungen

~ Moderation: Ing. Angelika Ertl-Marko

~ Drehbuch: Thomas Holzinger

~ Produktion: Obscura – die Kreativwerkstatt

(ib)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
PromotionLifeGesundheitEssen

CommentCreated with Sketch.Kommentieren