Tankstelle mit Hackbeil in Wien überfallen

Raubüberfall Tankstelle
Raubüberfall TankstelleFOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR
In Wien-Ottakring kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Tankstellenraub. Der Täter ist weiter auf der Flucht, die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 14.45 Uhr ereignete sich in einer Tankstelle im 16. Wiener Gemeindebezirk ein Raub, bei dem die Angestellten mit einem Hackbeil bedroht wurden. Der Unbekannte wollte Bargeld, dieser Forderung kamen die Bediensteten auch nach. Der Verdächtige flüchtete daraufhin zu Fuß stadteinwärts.

Die Polizei beschreibt ihn als männlich, circa 35 Jahre alt und mit stämmiger Figur. Zum Tatzeitpunkt trug er weiße Turnschuhe, eine blaue Jeans, schwarze Kapuzenjacke und eine schwarze Sonnenbrille.

Aktuell läuft die Fahndung noch, neben zahlreichen Polizeibeamten ist auch der Polizeihubschrauber im Einsatz. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
WienRaubÜberfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen