Fantastischer Ausbruch aus dem Alltag

Gewinnerin Marianne S. und Gatte Erwin beim Frühstück im Hotel Imperial in Wien.
Gewinnerin Marianne S. und Gatte Erwin beim Frühstück im Hotel Imperial in Wien.@ Marianne S.
"Heute" stellt die Sieger der Verlosung "Gewinne einen Wochenendtrip  für 2" vor: Marianne und Erwin verbrachten einen unvergesslichen Urlaub in Wien.

Im vergangenen Winter hat die Wirtschaftskammer Österreich gemeinsam mit "Heute" ein exklusives Gewinnspiel auf die Beine gestellt und unseren LeserInnen fantastische Preise zur Verfügung gestellt; einerseits um die von der Pandemie besonders hart betroffenen Branchen zu unterstützen, andererseits um den Menschen im Land eine Freude zu machen und Zuversicht zu schenken.

Fantastische Wochenendtrips für Zwei

Verlost wurden insgesamt 27 Wochenendtrips für je 2 Personen, wobei aus jedem Bundesland jeweils drei Gewinner kamen. Das Gewinnpaket beinhaltete einen feinen Wochenendtrip für Zwei in die jeweilige Bundesland-Hauptstadt, zwei Übernachtungen in einem gehobenen Hotel, einen Friseurbesuch, einen Kosmetik- oder Massagetermin, großzügiges Shopping-Budget sowie zwei Abendessen in einem Haubenrestaurant.

Umsorgt wie Stars

"Dieser Aufenthalt sollte eigentlich nie enden" - mit diesen Worten umschreiben Marianne und Erwin ihren Wien-Wochenendtrip von 3. bis 5. September. Sie und ihr Mann sind in der Bundeshauptstadt daheim, aber durch diesen Kurzurlaub erschlossen sich den Beiden völlig neue Perspektiven auf die Stadt: "Wir konnten komplett abschalten und die Stadt tatsächlich als Urlauber genießen, das hätten wir uns nicht gedacht. Vor allem nach den Lockdowns war dies ein tolles Erlebnis und eine fantastische Auszeit bzw. ein Ausbruch aus dem Alltag."

Übernachtet hat das Paar im prunkvollen Hotel Imperial, das laut Marianne seinem Namen alle Ehre macht: "Mein Mann und ich fühlten uns wie Stars. Wir wurden von allen Angestellten verwöhnt und umsorgt und haben uns immer wohl gefühlt."

Der erste Urlaubstag begann für Marianne mit einem Friseurtermin im Salon "Hauptsache Franz". Sie genoss das komplette Programm inklusive Haarwäsche, Spitzenschneiden, Pflegepackung und Föhnen. "Ich wurde äußerst aufmerksam behandelt und die Beratung war sehr gut", erzählt Marianne begeistert.

Ihr Mann Erwin entspannte hingegen bei einer einstündigen Massage im Spa Bereich im Hotel Sans Souci. Der rundum gelungene erste Urlaubstag endete für Beide im edlen Ambiente des Restaurants The Bank Brasserie & Bar mit "einer fantastischer Küche & einem hervorragendem Personal".

Der Samstag begann mit einem "tollen Frühstück inklusive Champagner" im Hotel Imperial. "Anschließend haben wir die Stadt als Touristen entdeckt und am Abend waren wir erneut sehr gut essen, dieses Mal in der Huth Gastwirtschaft", so Marianne. Nach der zweiten Übernachtung im Luxushotel samt einem "sehr üppigen Frühstück", hieß es für die Beiden Abschied zu nehmen. Doch die Erinnerung an einen außergewöhnlichen Urlaub bleibt: "Es war ein unvergessliches Wochenende für uns beide!"

@ WKÖ

Reisen gesponsert von der WKÖ, durchgeführt von Mondial GmbH & Co. KG

Nav-Account ib Time| Akt:
GewinnGewinnenGewinnspielWirtschaftskammerReisenGenussWien