Ferien zu Hause: Action-Programm der Kinderfreunde

Die Technik des Fotografierens lernen Kinder in der Sommerakademie.
Die Technik des Fotografierens lernen Kinder in der Sommerakademie.Kinderfreunde/ Felix Zanger
Kinder und Jugendliche tauchen bei Wiener Ferienkursen in Wissenschaft, Technik, Wirtschaft, Sport, Kunst und Kultur ab.

Homeschooling hat viele Eltern zu Unterhaltungskünstlern gemacht, neun Wochen Ferien können dann aber doch eine echte Herausforderung sein. Spaß und Abwechslung bieten die Kinderfreunde in 14 verschiedenen Sommerakademien. Angeboten werden in Wien einwöchige Fußballcamps, Theater-Workshops und Forscher-Kurse. Von Montag bis Freitag sind die kleinen und großen Kinder (6-16 Jahre) ganztags betreut, verpflegt und bespaßt. Damit die körperliche Action nicht zu kurz kommt, ist bei allen Kursen ein Bewegungsprogramm eingebaut.

Freie Plätze gibt es auch noch im Foto-Workshop, bei dem Profis mit auf Fotosafari gehen und im Studio gemeinsam Portraits gestalten. Im Geschichte-Workshop erleben Kinder eine historische Zeitreise und schlüpfen in das Leben von Menschen im Mittelalter, alten Römern und Steinzeitmenschen. Alle Angebote gibt es auf der Homepage der Kinderfreunde.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FreizeitWienKinder

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen