Feuer! Wiener Florianis eskortieren Müllabfuhr

Dank der schnellen Reaktion der Berufsfeuerwehr konnte am Donnerstagvormittag ein größerer Schaden verhindert werden.
An der Kreuzung Althanstraße/Augasse bemerkten Mitarbeiter der Wiener Müllabfuhr Rauchschwaden, die aus ihrem Fahrzeug drangen. Sie alarmierten die Feuerwehr, die die "48er" zum Mistplatz Heiligenstadt eskortierte. Dort wurde der Mülllaster entleert und die Ladung gelöscht.

Der Müll hatte sich aus unbekannten Gründen entzündet, dank der guten Zusammenarbeit konnte aber ein größerer Brand verhindert werden. Es entstand kein Schaden am Fahrzeug, sagte ein Sprecher der Einsatzkräfte zu "Heute".

Haben Sie auch ein Foto oder Video für die "Heute"-Redaktion? Teilen Sie es per App und kassieren Sie bei entsprechender Verwendung 50 Euro als Dankeschön. (red)



Teilen Sie Ihr Foto mit der "Heute"-Community!
Hier Foto hochladen (funktioniert nur in App)

Alle Leserfotos sehen und bewerten
Buttons funktionieren nur in der neuen "Heute"-App!


CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienLeser-ReporterCommunityFeuerwehrBrand/Feuer

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren