Feuerwehr-Einsatz am Wiener Stephansplatz

Am Freitagmorgen kam es am Wiener Stephansplatz zu einem Feuerwehr-Einsatz. Ein Brandmelder schlug plötzlich Alarm.

Brandalarm in der Wiener Innenstadt: Gegen 8 Uhr alarmierte ein Brandmelder in einem Gebäude am Stephansplatz die Wiener Berufsfeuerwehr. Die Einsatzkräfte waren binnen weniger Minuten vor Ort.

Wie sich schnell herausstellte, handelte es sich um einen Fehlalarm. Der Melder hatte eine Staubentwicklung als vermeintliches Feuer an die Zentrale der Berufsfeuerwehr gemeldet. "Wir konnten nach etwa 20 Minuten wieder einrücken", so Feuerwehrsprecher Jürgen Figerl gegenüber "Heute.at". (zdz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenCommunityFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen