"Final Curtain"? Wieso sang Steinbock falschen Text?

Der Steinbock sang wohl einen falschen Text.
Der Steinbock sang wohl einen falschen Text.Puls4
Die zweite Folge von "Masked Singer" ging über die Bühne und die Fans haben noch ein paar Fragen.

Während das Rätsel um den Steinbock gelöst wurde, blieben einige andere noch aufrecht. Und damit sind gar nicht die Promis gemeint, die unter den anderen Kostümen stecken. Viel mehr ließ gerade der demaskierte Sänger ein paar Fragen offen.

Eigene Interpretation

So sang er auf der Bühne den "Europe"-Klassiker "Final Countdown". Nur ein wenig anders. Denn anstatt "Countdown" sang er die ganze Zeit "Curtain". Also besang er sozusagen den "letzten Vorhang". Auch die Jury konnte sich nicht wirklich einen Reim darauf machen, vermutete dahinter sogar einen Hinweis. So dachte das Rateteam, dass der Promi möglicherweise etwas mit Theater zu tun haben könnte.

Am Ende der Show musste dann tatsächlich auch der Steinbock seine Maske absetzen. Dahinter befand sich kein geringerer als Opernball-Moderator Alfons Haider. Nun stellten sich alle die Frage, wieso er denn den Text abänderte. Er erklärte, dass er das auf der Bühne gar nicht mitbekommen habe. Erst nach seinem Auftritt wies man ihm auf seine Eigeninterpretation hin. Er könne sich das nur so erklären, dass es wohl eine Vorahnung gewesen sein muss, dass der letzte Vorhang für ihn fallen würde. Tatsächlich sollte er auch recht behalten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
Puls4Alfons Haider

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen