Flucht in die Liebe

Bild: Kein Anbieter
Die Filmdarsteller Margaret Sullavan und Henry Fonda lieben und hassen sich in diesem Film von William A. Seiter.

Der Zufall führt zwei Zivilisationshasser zusammen: Ein Erfolgsautor auf der Flucht vor den (weiblichen) Fans, die bereits seinen Anzug zerrissen haben, springt in die Droschke einer verzogenen Filmdiva.

Über viele Umwege, sprich Streitereien, Versöhnungen und Trennungen kommen beide zusammen, ohne wirklich einander zu kennen.

Höhepunkt der Hassliebe ist die Hochzeitszeremonie, deren Vollzug von einem weiteren heftigen Streit begleitet wird. Der schwerhörige Friedensrichter versteht aber nur Zwischenrufe wie "I do!", und unversehens sind die beiden Mann und Frau.

Außerdem: Die Filmdarsteller Margaret Sullavan und Henry Fonda verheiratet und längst wieder geschieden waren, macht diese Beziehungskomödie besonders pikant.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen