Ford präsentiert Mustang mit Elektroantrieb

Gemeinsam mit Webasto hat Ford jetzt einen rein elektrisch betriebenen Mustang gebaut.
Das erste Ford-Elektroauto für die Serienfertigung steht schon in den Startlöchern, zuvor hat Ford jetzt aber gemeinsam mit Webasto einen Mustang mit Elektroantrieb vorgestellt.

Mit dem Einzelstück wollen beide Firmen zeigen, was technisch alles möglich ist. Der Mustang „Lithium" feierte seine Premiere auf der SEMA in Las Vegas.

Optisch ist er vor allem durch die blauen Zierelemente von den anderen Modellen zu unterscheiden. Ein Highlight ist, dass der Elektro-Mustang über ein manuelles 6-Gang-Getriebe verfügt, normalerweise haben E-Autos eine 1-Gang-Automatik.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Für viel Fahrspaß sorgt eine Leistung von über 900 PS. Auch das Drehmoment von über 1000 Nm sollte für ausreichend Schubkraft sorgen.

Leider hat Ford keine weiteren Details genannt. Es wäre spannend, wie schnell der E-Mustang von 0 auf 100 km/h sprinten kann. Aber es bleibt ohnedies bei einem Einzelstück.

Stefan Gruber, autoguru.at

Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorFord

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren