Forelle im Gemüse-Weisswein-Sud

Bild: Fotolia
Wunderbares Fischrezept im Gemüse-Weisswein-Sud. Perfekt für alle Fischliebhaber.

Wunderbares Fischrezept im Gemüse-Weißwein-Sud. Perfekt für alle Fischliebhaber.
Infos zur Zubereitung:



Anzahl Personen
4


Dauer
30 Minuten


Schwierigkeitsgrad
Mittel



Zutaten:


1 Karotte
50 g Lauch
50 g Sellerie
1,5 dl Weißwein
Salz
3 dl Wasser
4 küchenfertige Forellen
60 g Butter
1 Zitrone
½ Bund Petersilie Zubereitung


Zubereitung:

1. Alle Gemüse in feine Scheiben schneiden. Mit Wein und Salzwasser in einer weiten Pfanne 5 Minuten kochen lassen. Forellen mit kaltem Wasser abspülen. In den Gemüse-Wein-Sud legen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Minuten gar ziehen lassen. Garprobe machen: Mit einem spitzen Messerchen beim Rückgrat einstechen; wenn sich das Fleisch gut von den Gräten löst, ist der Fisch gar.

2. Zum Servieren Butter schmelzen, aufschäumen lassen, bis sie leicht braun ist. Zitrone vierteln. Petersilie hacken. Forellen und Gemüse mit einer Lochkelle aus dem Sud heben und auf vorgewärmte Teller legen. Mit Butter beträufeln und mit Petersilie bestreuen. Zitrone separat dazuservieren.

Tipp: Dazu passen Kartoffeln und Salat.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen