Frau blieb mit Hand in Postkastl-Schlitz stecken

In diesem Postkasten blieb die Frau mit ihrer Hand im Briefschlitz stecken.
In diesem Postkasten blieb die Frau mit ihrer Hand im Briefschlitz stecken.fotokerschi
Au zwick! In Enns war eine Frau beim Einwerfen eines Briefs Montagfrüh mit der Hand im Postkasten steckengeblieben. Die Feuerwehr wurde alarmiert.

Montag, kurz nach fünf Uhr Früh, wurde die Feuerwehr zu einer  Personenrettung der etwas anderen Art gerufen. Am Ennser Hautplatz war eine Frau beim Einwerfen eines Briefs in den Postkasten im Einwurfsschacht steckengeblieben, oder besser gesagt ihre Hand. 

Durch die verzweifelten Hilferufe der Frau wurde die Trafikantin, die unmittelbar daneben ihr Geschäft hat, aufmerksam. Sie verständigte die Feuerwehr. Und die konnte – vor Ort angekommen – gleich wieder unverrichteter Dinge abrücken.

Denn durch leichtes Anheben der inneren Einwurfklappen gelang es der Frau schließlich doch noch, vor dem Eintreffen der Helfer selbst, ihre Hand aus dem Postkatenschlitz zu befreien und langsam herauszuziehen.

Wie die Feuerwehr berichtet, blieb die Hand der Frau unverletzt – auch der Postkasten blieb bei der Panne unbeschädigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
EnnsPostFeuerwehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen