Frau nach Crash 20 Minuten in Auto eingeklemmt

Zwei Pkw stießen am Montagmorgen auf der Rohrbacher Straße zusammen - eine Frau wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Polizei barg die Verunglückte mit hydraulischem Gerät aus dem Wrack.

Das Auto der Lenkerin war durch den Crash so zerstört, dass die Feuerwehr das Dach des Fahrzeugs mit hydraulischem Gerät abtrennen und anschließend die Fahrertür entfernen musste. Die Freiwilligen Feuerwehren Lacken und Rottenegg arbeiteten bei dem Unfall auf der B127 im Bereich des Saurüssels parallel. So konnte die Frau 20 Minuten nach der Alarmierung gerettet werden.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Die verletzten Personen wurden währenddessen von Sanitätern des Roten Kreuzes und dem Notarzt des Rettungshubschraubers Christophorus 10 betreut. Im Anschluss an die Personenrettung wurde in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei die Straße gereinigt. Während des Einsatzes musste die B127 gesperrt werden, es wurde eine Umleitung über die B131 und B132 eingerichtet.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen