Frau nach Crash in Wien aus Auto-Wrack geschnitten

Ein Polizeifahrzeug der Wiener Polizei im Blaulicht-Einsatz.
Ein Polizeifahrzeug der Wiener Polizei im Blaulicht-Einsatz.Tobias Steinmaurer / picturedesk.com (Symbolbild)
Die Einsatzkräfte rückten am Samstag zu einem Verkehrsunfall nach Rudolfsheim-Fünfhaus aus. An einer Kreuzung waren zwei Autos kollidiert.

Ein 29-jähriger Autofahrer aus Weißrussland soll in den späten Nachmittagsstunden von der Winckelmannstraße kommend in Richtung Linzer Straße fahrend vorschriftswidrig in die Mariahilfer Straße stadtauswärts gebogen sein.

Im Zuge dessen kollidierte der Wagen des 29- Jährigen im Kreuzungsbereich mit einem Auto eines 69-jährigen Mannes, der die Winckelmannstraße geradeaus in Richtung Linke Wienzeile gefahren sein soll.

Drei Verletzte

Sowohl der 29-Jährige als auch seine 54-jährige Beifahrerin und der 69-jährige PKW-Lenker wurden bei dem Unfall verletzt und mussten vom Rettungsdienst in ein Spital gebracht werden.

Die 54-Jährige musste zuvor von der Berufsfeuerwehr Wien aus dem stark deformierten PKW mittels technischem Gerät geborgen werden.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichWienRudolfsheim-FünfhausVerkehrsunfallPolizeiRettungUnfall

ThemaWeiterlesen