Frontalcrash mit zwei Schwerverletzten bei Tulln

Die Männer wurden per Heli ins Spital geflogen.
Die Männer wurden per Heli ins Spital geflogen.(Bild: ÖAMTC)
Zwei Lenker krachten frontal auf der B19 bei Tulln zusammen. Sie wurden schwer verletzt ins Spital geflogen. Weitere Insassen wurden auch verletzt.

Schwerer Unfall auf der B19 im Bereich der S5 bei Tulln: Zwei Männer krachten mit einem Pkw frontal zusammen. Beide wurden dabei schwer verletzt. Einer wurde mit dem Christophorus 9 ins UKH Meidling geflogen, der zweite mit dem Christophorus 2 ins Klinikum Horn. 

Rettungseinsatz für weitere Insassen

Zwei weitere Insassen wurden ebenfalls bei dem Crash verletzt. Diese wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
TullnRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen