Geheimdienste warnen vor Anschlägen bei Fußball-EM

Mehrere Geheimdienste sprechen Warnungen vor Terroranschlägen während der Fußball-EM in Frankreich aus.

Mehrere Geheimdienste sprechen Warnungen vor Terroranschlägen während der in Frankreich aus.

"Wir wissen, dass der IS die EM ins Visier genommen hat", erklärte Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen der "Rheinischen Post". Laut dem deutschen Geheimdienst gibt es vermehrt Hinweise, dass Terrorgruppen wie IS und Al-Quaida Anschläge geplant haben. Der IS soll seine Anhänger in Europa sogar zur Mithilfe aufgerufen haben.

Um den Terroristen einen Schritt voraus zu sein, haben sich die europäischen Geheimdienste zusammengeschlossen, um in Frankreich für Sicherheit zu sorgen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen