Google Chromecast Audio hat jetzt Multi-Room-Funktion

Mit dem Google Chromecast Audio kann man seit seinem Erscheinen im September 2015 Lautsprecher über WLAN anzuschließen und Musik von Spotify, Google Play Musik und Co. von überall im Haus als Stream übertragen. Rechtzeitig vor Weihnachten sind nun zwei neue Funktionen dazugekommen: der hochauflösende Audiosupport und die Multi-Room-Funktion für Musik im ganzen Haus.

Mit dem kann man seit seinem Erscheinen im September 2015 Lautsprecher über WLAN anzuschließen und Musik von Spotify, Google Play Musik und Co. von überall im Haus als Stream übertragen. Rechtzeitig vor Weihnachten sind nun zwei neue Funktionen dazugekommen: der hochauflösende Audiosupport und die Multi-Room-Funktion für Musik im ganzen Haus.

heute.at hatte Chromcast Audio und den Video-Bruder bereits getestet, den Bericht finden Sie hier. Nun bekam Chromecast Audio ein Update. Mit dem hochauflösenden Audiosupport gibt es bis zu 96 kHz/24 Bit verlustfreies Audio-Streaming, was die Klangqualität deutlich erhöht. 

Neu ist auch die Multi-Room-Funktion. Mehrere Chromecast-Audio-Geräte können damit zusammengefasst werden, die dann künftig dasselbe Lied über mehrere Lautsprecher gehört werden können. So kann man das ganze Haus von der Küche bis zum Schlafzimmer zur Audiozentrale machen. Die Einrichtung funktioniert einfach über die Chromecast App.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen