Großeinsatz der Feuerwehr bei Brand in Riedenthal

Brandeinsatz in Riedenthal bei Wolkersdorf (Mistelbach): Fünf Feuerwehren waren zu dem Einsatz alarmiert worden.
Am Samstagabend wurde die FF Münichsthal gemeinsam mit den Kameraden aus Riedenthal, Wolkersdorf, Obersdorf und Pfösing zu einem Scheunenbrand in Riedenthal gerufen.

Da zum Zeitpunkt der Alarmierung gerade die Florianifeier der FF Münichsthal im Gange war, konnten innerhalb weniger Minuten beide Fahrzeuge vollbesetzt nach Riedenthal aufbrechen.

Der Dachstuhl einer großen Garage stand in Vollbrand. Von einem Tanklöschfahrzeug wurde eine Zubringleitung sowie eine Angriffsleitung gelegt und die Brandbekämpfung von der oberen Seite des Gebäudes begonnen. Danach wurde das Notstromaggregat in Stellung gebracht, um die zahlreichen Lichtfluter zu versorgen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. In der Folge wurde durch die Einsatzleitung auch das Atemluftfahrzeug des Bezirks aus Gaweinstal alarmiert.

"Zum Glück waren keine Personen in Gefahr. Nach rund zwei Stunden war der Brand soweit unter Kontrolle, dass wir die eingesetzten Geräte wieder versorgen und uns gegen 00:30 Uhr wieder einsatzbereit bei Florian Mistelbach zurückmelden konnten", heißt es seitens der Feuerwehr Münichsthal, die sich für die "hervorragende Zusammenarbeit" aller Einsatzkräfte bedankte. (wes)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
NewsNiederösterreichBrand

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen