Großfahndung nach Fund zweier Leichen in Kaiserslautern

Polizeieinsatz in Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Polizeieinsatz in Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)zvg
In einem Wohnhaus wurden zwei Leichen gefunden. Die Polizei jagt jetzt einen möglichen Killer und warnt alle Menschen: "Meiden Sie diesen Bereich".

In der Gemeinde Weilerbach bei Kaiserslautern herrschte Dienstagnachmittag Blaulicht-Gewitter. Nachdem dort zwei Leichen in einem Wohnhaus gefunden wurden, ist die Polizei zu einer Großfahndung nach einem mutmaßlich Tatverdächtigen samt Beamten des Spezialeinsatzkommando SEK und Hubschraubern ausgerückt. Das berichtet die "Bild". 

Via Twitter ruft die Exekutive auf, in den eigenen Wohnungen zu bleiben. In der Umgebung sei die Polizeipräsenz massiv erhöht worden, man könne nicht ausschließen, dass der Gesuchte bewaffnet ist. Niemand Unbeteiligter solle sich jetzt noch draußen aufhalten: "Meiden Sie diesen Bereich!"

Liebespaar

Ersten Informationen zufolge soll es sich bei den Toten um einen Mann und eine Frau handeln. Sie sollen in einem Gehöft entdeckt worden sein. "Wir gehen von einem Tötungsdelikt aus", erklärt ein Sprecher des Polizeipräsidiums Westpfalz. Die beiden Opfer seien nicht verheiratet, aber vermutlich ein Liebespaar gewesen. Mehr ist mit Stand 16 Uhr noch nicht bekannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
DeutschlandMordLeichenfund

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen