Großhändler Metro öffnet Filialen für ALLE

Ab sofort braucht man – zumindest bis zum Ende der Corona-Krise – keine Kundenkarte mehr, um beim Großhändler Metro einkaufen zu können.
"Wir öffnen unserer Türen vorübergehend FÜR ALLE in allen Märkten in Österreich!" – mit dieser Ankündigung sorgt der Großhändler Metro am Donnerstag für Aufsehen. Normalerweise benötigt man eine Kundenkarte, um hier einkaufen zu können, und diese wird nur an "gewerbliche oder institutionelle Großverbraucher" ausgegeben.

Mit dieser Maßnahme in der Corona-Krise wolle man an allen 12 Standorten in Österreich dem eigenen Auftrag in der Grundversorgung nachkommen, heißt es seitens des Unternehmens.

Gleichzeitig richtet Metro einen Appell an alle Kunden, respektvoll zu sein und "eine gesunde Distanz zueinander" zu wahren, sowie Vertrauen in das Unternehmen zu haben, dass die Verfügbarkeit der Waren jederzeit gesichert ist.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Alle Artikel und Entwicklungen zum Coronavirus auf einen Blick >







ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsWirtschaftEpidemieMetroCoronavirus