Günstiger Preis: Tanken Sie knapp vor 12.00 Uhr!

Kurz vor Beginn der Ferien erinnert ÖVP-Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner an die Spritpreis-Verordnung. Demnach ist den Tankstellen nur einmal täglich - zu Mittag - eine Preiserhöhung erlaubt. Das heißt für die Autofahrer: Am günstigsten ist das Tanken knapp vor 12.00 Uhr.

Kurz vor Beginn der Ferien erinnert ÖVP-Wirtschaftsminister an die Spritpreis-Verordnung. Demnach ist den Tankstellen nur einmal täglich - zu Mittag - eine Preiserhöhung erlaubt. Das heißt für die Autofahrer: Am günstigsten ist das Tanken knapp vor 12.00 Uhr.

Die Regierung hat die Verordnung erlassen, nachdem die Tankstellen regelmäßig vor den Ferien oder langen Wochenenden die Spritpreise erhöht hatten. Seither ist klar, den besten Preis an der Zapfsäule bekommt man vor 12.00 Uhr. Preissenkungen sind den ganzen Tag über in beliebiger Häufigkeit erlaubt.

Ebenfalls besonders günstig tankt man am Sonntag beziehungsweise Montag.

Als Hilfe für Preisvergleiche ruft Mitterlehner den in Erinnerung. Mit diesem Tool kann man unter anderem die billigsten Tankstellen in der Gegend finden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen