In diesem H&M-Shop gibt's nun Designer-Schnäppchen

Das Online-Outlet "Afound" ist bereits seit Juni 2018 in Schweden aktiv und betreibt dort auch stationäre Läden.
Das Online-Outlet "Afound" ist bereits seit Juni 2018 in Schweden aktiv und betreibt dort auch stationäre Läden.Bild: Hersteller
Das Schnäppchen-Paradies der H&M Group launcht am 7. Mai 2020 im deutschsprachigen Raum mit Kollektionen von &Other Stories, aber auch Valentino um bis zu 70 Prozent günstiger.
Bei Fashion-Fans mit Vorliebe für gute Deals dürfte diese Nachricht für Schnappatmung sorgen: Ab 7. Mai startet der bereits in Schweden und den Niederlanden aktive Schnäppchen-Online-Shop "Afound.com" auch bei uns.

Um Punkt 10 Uhr geht es los mit über 400 Marken, dauerhaften Rabatten zwischen 25 und 70 Prozent sowie Mode und Wohnaccessoires aus aktuellen und vergangenen Saisonen.



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Von &Other Stories über Birkenstock bis Valentino



Geshoppt werden können Modetrends aus Kollektionen von H&M, &Other Stories, Weekday und Arket, aber auch Teile der Marken Puma, Diesel, Birkenstock oder Vans sowie All-Time-Klassiker von Luxusdesignern wie Valentino, Michael Kors oder Celine.

So soll laut Unternehmen "der gesamte Output der Mode-Industrie bestmöglich verwertet und zum bestmöglichen Preis angeboten werden."

Ob es in Österreich - neben dem neuen Onlineshop - bald auch "Afound"-Geschäfte geben wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Afound-Chefin Joanna Hummel spricht aber schon jetzt von weiteren Expansionsplänen.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&BeautyModeH&M

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen