Die wohl heißeste Kooperation aller Zeiten

Nach zahlreichen Kollaborationen mit Luxuslabels bringt H&M nun am 9. August erstmals eine Kooperation mit einem skandinavischen Dessous-Label in die Läden.

Zum ersten Mal launcht H&M eine Kollektion in Zusammenarbeit mit einem Dessous-Label, der verspielten Amsterdamer Marke "Love Stories". Ins Leben gerufen wurde es im Jahr 2013 von Marloes Hoedeman und ist seit jeher für die vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten der einzelnen Teile sowie seine einzigartigen Designs bekannt. Eine Erfolgsgeschichte, an die nun die "H&M x Love Stories"-Kollektion mit klassischen Stücken anknüpfen soll.

„Unterwäsche war schon immer ein wichtiger Teil der Mode, aber aus einer eher funktionellen Perspektive. Mit dieser Kooperation möchten wir zeigen, dass Unterwäsche genauso viel Spaß wie Bekleidung macht – dafür ist Love Stories einfach perfekt. Wir bewundern Marloes für ihre Energie, ihre Kreativität und ihre tollen Designs, deswegen freuen wir uns besonders über diese Kooperation," so Pernilla Wohlfahrt, H&M's Design Director.

Mix it!

Leopardenmuster, Sterne und satte Blumendrucke werden mit Spitze, sportlichen Streifen und Rüschen kombiniert. Die Farbpalette reicht von altrosa über schwarz bis hin zu olivgrün. Alle Pieces können außerdem nach Lust und Laune miteinander kombiniert werden.

Die Bralettes, Slips, Strings, Nachtwäsche, eine Schlafmaske, Socken und Kosmetiktaschen aus Spitze und Satin werden ab 9. August 2018 in ausgewählten Stores sowie online erhältlich sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ModeDessous

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen