Haaland drei Mal so viel wert, wie Salzburg cashte

Erling Braut Haaland
Erling Braut HaalandBild: imago images
Der Marktwert von Erling Braut Haaland geht weiter durch die Decke. Schon jetzt ist der norwegische Knipser im Dress von Borussia Dortmund drei Mal so viel wert, wie der BVB an Red Bull Salzburg zahlte.
Mit acht Toren in fünf Spielen hat Haaland auch in der deutschen Bundesliga voll eingeschlagen. Der erst 19-Jährige wurde von der Bildschon als "Heiland Haaland" gefeiert, ist Dortmunds großer Trumpf im Kampf um den Titel.

Klar, dass da auch der Marktwert des 1,94-Meter-Stürmers in kaum vorstellbare Höhen steigt. 60 Millionen Euro ist der norwegische Teamspieler laut transfermarkt.at bereits wert – drei Mal so viel wie die 20 Millionen Euro, die Haaland durch seine festgeschriebene Ablösesumme kostete. Zuletzt wurde der Stürmer mit einem Marktwert von 45 Millionen Euro geführt.

Zum Vergleich: Im Kader des BVB ist nur Jadon Sancho (120 Millionen Euro) mehr wert. Haaland ist schon der zehntteuerste Spieler der deutschen Bundesliga, ist ÖFB-Ass David Alaba (65 Millionen Euro) dicht auf den Fersen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Damit ist Haaland auch knapp doppelt so viel wert wie der gesamte Kader von Rapid Wien, mit 32,45 Millionen Euro die Nummer zwei in Österreichs Bundesliga hinter den Bullen (113,60 Millionen Euro).

Steigt Haalands Wert weiter in diesem Tempo, wird der Norweger auch bald die 75 Millionen Euro, die als fixe Ablöse in seinem BVB-Kontrakt festgehalten sind, pulverisieren.

Salzburg hatte den Stürmer im Jänner 2019 für fünf Millionen Euro aus Molde geholt. Ein Gewinn von 15 Millionen Euro für die Bullen, der baer weitaus höher sein könnte.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballBorussia Dortmund

CommentCreated with Sketch.Kommentieren