Hagel, Starkregen, Blitze und Donner über Wien

Am Donnerstagabend wurde die rote Warnstufe für Wien ausgerufen. Ein Unwetter zog über die Bundeshauptstadt - und "Heute"-Leser machten Fotos davon.
Starkregen, Hagel, Blitz und Donner über Wien: So sah das Wetter am Donnerstagabend in der Bundeshauptstadt aus. Glücklicherweise blieben größere Schäden aus. Unsere "Heute.at"-Leserreporter waren trotz bzw. gerade wegen des Unwetters im Einsatz und haben Fotos (siehe oben) gemacht.

Am Donnerstagnachmittag entwickelte sich ausgehend vom Tiroler Unterland eine Gewitterlinie, welche mit Sturmböen über Teile Oberösterreichs und das Mostviertel hinwegzog. Auch unmittelbar über der Wiener Innenstadt entwickelte sich ein Gewitter mit Starkregen und Hagel.

"Blitz-Ableiter" Donaustadt

"In Summe gab es in Wien 745 Blitzentladungen, die meisten davon in der Donaustadt", analysiert Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe der Unwetterzentrale.

Wetter-Übersicht
Österreich-, Europa- und Welt-Prognose, Berg- und Skiwetter sowie Wetter-Webcams im Blick: Alle Infos gibt es hier!
In ganz Österreich wurden um die 51.107 Blitzentladungen gemessen, wie die Experten der Österreichischen Unwetterzentrale (UWZ) mitteilen. Spitzenreiter waren Oberösterreich, Niederösterreich und die Steiermark.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Bilder des Tages

(zdz)

Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienLeser-ReporterCommunityGewitter

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren