Hartberg-Profi wechselt in die deutsche Bundesliga

Bild: GEPA-pictures.com
Union Berlin vermeldet den ersten Neuzugang! Florian Flecker vom TSV Hartberg wird den deutschen Bundesliga-Aufsteiger ab Sommer verstärken.
Florian Flecker wechselt in die deutsche Bundesliga! Wie der TSV Hartberg am Donnerstag bekannt gab, erhält der 23-jährige Steirer bei den Berlinern einen Vertrag bis 2021.



"Nach meinen ersten Profierfahrungen wollte ich unbedingt den Schritt ins Ausland wagen und habe dafür mit Union den perfekten Verein gefunden", erklärt der Flügelspieler. "Ich freue mich auf die Stadt, den Verein und die Fans und möchte so schnell wie möglich Fuß fassen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. In der abgelaufenen Bundesliga-Saison hatte Flecker in 32 Einsätzen sieben Tore und sechs Assists beigesteuert. Ein Jahr davor war der rechte Mittelfeldspieler noch für den WAC im Einsatz.

Für die Union, die in der kommenden Saison erstmals in der deutschen Bundesliga spielt, ist Flecker der erste Neuzugang.

Am Aufstieg waren mit Kapitän Christopher Trimmel und Robert Zulj auch zwei Österreicher beteiligt. Trimmels Vertrag läuft noch ein Jahr, Zulj dagegen muss wohl nach Ende seines Leihengagements zu seinem Klub 1899 Hoffenheim zurückkehren. (Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportFußballBundesligaTSV Hartberg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen