Hasselhoff-Spross steht zu ihrer Weiblichkeit

Bild: Twitter/Hayley Hasselhoff

Hayley Hasselhoff (21) fühlt sich trotz ihrer weiblichen Kurven sexy und selbstbewusst. Die 21-Jährige Promi-Tochter setzt sich seit Jahren gegen die "Size Zero"-Tendenzen im Modebusiness ein. Nun hat sich die US-Amerikanerin erneut zu Wort gemeldet und Klartext gesprochen.

. Die 21-Jährige Promi-Tochter setzt sich seit Jahren gegen die "Size Zero"-Tendenzen im Modebusiness ein. Nun hat sich die US-Amerikanerin erneut zu Wort gemeldet und Klartext gesprochen.

Als eines der gefragtesten Plus-Size-Models weltweit, Hayley arbeitet seit ihrem 14. Lebensjahr in der Branche, will sie ihre Bekanntheit nutzen, um jungen Mädchen Mut zu machen, zu ihren Körpern zu stehen.

"Wir sind fit, wir sind gesund"

"Wir sind fit, wir sind gesund, wir essen richtig und wir treiben Sport. Plus-Size heißt nicht, dass wir nicht gesund sind", sagte sie gegenüber der "Daily Mail". "Plus-Size verherrlicht Übergewicht nicht, es geht um weibliche Ermächtigung. Die Message hinter der Mode ist das Gefühl sich in allem wohl zu fühlen, was man trägt."

"Bei der Plus-Size-Bewegung geht es nicht nur um Mode, es geht um ein Körperbild und bei Shootings gibt es keine Retusche. Das ist das Coole daran: es gibt überhaupt kein Retuschieren, weil wir den Mädchen da draußen die Wahrheit zeigen wollen, keine Hülle", stellte Hayley weiter klar.

Die Arbeit mit Plus-Size-Model habe ihr geholfen eine gesunde Körperwahrnehmung zu entwickeln. "Ich habe mit Frauen gearbeitet, die echte Kurven, Brüste und Hintern hatten und gleichzeitig einen definierten Körper hatten", erzählte Hayley im Gespräch.

Erst kürzlich war das Model bei der am Catwalk unterwegs und bewies dort eindrucksvoll, dass Mode keine Kleidergröße kennt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen