Heu-Transporter brannte wie Stroh

Ein brennender Lkw mit Stroh geriet am Mittwochnachmittag auf der S31 zwischen Hirm und Mattersburg in Brand.

Als der Fahrer in Fahrtrichtung Oberpullendorf unterwegs war, bemerkte er plötzlich Rauch an seinem Lkw. Er hielt das Fahrzeug in einer Betriebsumkehr der Straßendienstes an und verließ das Fahrzeug rechtzeitig. Wenig später stand die Zugmaschine bereits in Vollbrand.

Die Feuerwehren Mattersburg, Wulkaprodersdorf, Walbersdorf und Pöttelsdorf standen im Einsatz. Der Brand war rasch unter Kontrolle gebracht, im Anschluss wurde noch das Ladegut auseinandergezogen, um letzte Glutnester abzulöschen.

Die S31 in Fahrtrichtung Oberpullendorf wurde während der Löscharbeiten gesperrt, die andere Richtungsfahrbahn war aufgrund der starken Rauchentwicklung erschwer passierbar. Der Anhänger wurde mit einem Traktor wegtransportiert und die Zugmaschine abgeschleppt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen