Heute zum 12. Mal (!) in Folge Nr 1 in Wien

Bild: Philipp Horak

Die Media-Analyse (MA), die größte Studie zur Erhebung des Medienkonsums, hat in ihrer Presseaussendung für den Prüfzeitraum Juli 2015 bis Juni 2016 national für die Tageszeitung Heute beeindruckende 961.000 Leser ausgewiesen, das sind um 10.000 LeserInnen mehr als in der Vorperiode. Für Wien werden um 21.000 LeserInnen mehr ausgewiesen. Alle Veränderungen sind innerhalb der Schwankungsbreite.

Die Media-Analyse (MA), die größte Studie zur Erhebung des Medienkonsums, hat in ihrer Presseaussendung für den Prüfzeitraum Juli 2015 bis Juni 2016 national für die Tageszeitung „Heute“ beeindruckende 961.000 Leser ausgewiesen, das sind um 10.000 LeserInnen mehr als in der Vorperiode. Für Wien werden um 21.000 LeserInnen mehr ausgewiesen. Alle Veränderungen sind innerhalb der Schwankungsbreite.
In Wien konnte nach 487.000 mit 508.000 LeserInnen die Halbe-Million-Marke überschritten werden. In Niederösterreich konnte mit 273.000 LeserInnen der tolle 2. Platz abgesichert werden. Für Oberösterreich werden 9.000 neue LeserInnen ausgewiesen – bereits 136.000 greifen hier tagtäglich zu „Heute“! (Alle Veränderungen sind nicht signifikant.)

Absolute Marktführerschaft in Wien weiter gefestigt

„Heute“ ist mit 508.000 LeserInnen täglich die meistgelesene Tageszeitung Wiens. Der Abstand zum Zweitplatzierten, zur Kronen Zeitung, beträgt schon 27 %, das sind 109.000 LeserInnen, und zur Tageszeitung Österreich beträgt der Abstand bereits 73 %, das sind 215.000 LeserInnen weniger als „Heute“!

Fast 2 Millionen Leser im weitesten Leserkreis (WLK)

Beim weitesten Leserkreis nähert sich „Heute“ der unglaublichen 2-Millionen-Marke. Zum weitesten Leserkreis zählen jene Personen, die zumindest einmal in der Woche eine Zeitung gelesen haben. Hier verbucht „Heute“ mittlerweile Woche für Woche 1.913.000 LeserInnen.

Geglückte Anpassung an geändertes Mediennutzungsverhalten

„Veränderungen im Mediennutzungsverhalten stellen uns laufend vor Herausforderungen – sowohl redaktionell als auch auf Vertriebsseite. Unser Ziel ist es, unseren Lesern und Leserinnen die besseren Inhalte zu bieten. Aber auch vertriebsseitig heißt es, sich ständig anzupassen, um genau zur richtigen Zeit dort zu sein, wo die Menschen sind. Bloß Zeitungen zu drucken, reicht jedenfalls schon lange nicht mehr aus. Wir freuen uns, dass unsere Entscheidungen richtig sind und sich „Heute“ einer so großen Beliebtheit erfreut, was ja die Media-Analyse durch die so beeindruckenden Leserzahlen ausdrückt. „Heute“ ist die Nummer 1 in Wien und die starke Nummer 2 in Österreich“, freuen sich Herausgeberin Dr. Eva Dichand und Geschäftsführer Wolfgang Jansky über die positiven News.

 
Quelle: Media-Analyse 15/16, LpA National ab 14 Jahren, Sample National 15.645, Wien 2.450, NÖh 2.432, Oberösterreich 2.340 Schwankungsbreite National +/-0,5%, Wien +/–1,9 %, NÖ +/–1,6 %,OÖ +/–1,3 %; Vergleiche beziehen sich auf MA 14/15. Details zur Schwankungsbreite finden Sie auf www.media-analyse.at/Signifikanz

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen