Hier entrinnt Snowboarder knapp dem Tod

Ein Snowboarder aus Australien ist am Mittwoch in der Früh in Kanada von einer Lawine mitgerissen worden. Ein Airbag im Rucksack hat ihm möglicherweise das Leben gerettet.

 

Tom Oye (29), Barkeeper im kanadischen Whistler Mountain, wurde am Mittwoch im Tiefschnee plötzlich von einer Lawine mitgerissen - der Hang hatte begonnen, unter seinen Füßen weg zu rutschen.

Rund 30 Sekunden wird er von der Lawine talwärts geschleudert. doch der junge Mann, der eine Helmkamera trägt, hat Glück im Unglück: Oye kann gerade noch an der Schnur des Airbags ziehen, dieser öffnet sich und hält den 29-Jährigen an der Oberfläche. Stunden später stellt der Australier das Video, das die Helmkamera von dem Zwischenfall gemacht hat, auf Facebook.

Laut TV-Sender ABC News war der Lawinenrucksack ein Geschenk seiner Freunde und Familie. Hätte er diesen nicht getragen, wäre er wahrscheinlich in der Lawine ums Leben gekommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen